Sebastian Block – Der Mond ist schuld

Diesen Sommer habe ich Gesänge für mehrere Songs der neuen Platte von Sebastian BlockDer Mond ist schuld aufgenommen. Ausserdem habe ich für den Song Feder einen Cellosatz zusammen mit Cellolitis produziert.

Auf dem neuen Album sind – wie so oft bei Sebastian – einige große Hits im minimalistischen Low-Fi-Gewand zu finden. Z.B. der Einstiegssong Besser oder die Balladen Feder und Wenn du niemand mehr bist. Gerade bei dem letzen Song, der sich mit dem Thema Flüchtlinge beschäftigt, merkt man, welche Tiefe Sebastians – auf den ersten Blick einfach gestrickte Songs – haben. Weiter lesen…

MS Stereo – James Bay „Hold Back The River“ (Acoustic)

Diese akustische Version von „Hold Back the River“ von James Bay wurde von Dennis Dirksen (Kamera) und mir (Ton) im majestätischen Ballhaus Berlin aufgenommen. Es war meine erste Erfahrung bei der Aufnahme von Singer-Songwritern mit MS-Technik. MS wir oft bei Klassik-Aufnahmen verwendet, manchmal für Atmo- oder Effekt-Aufnahmen für Film. Der Stereoeffekt klingt natürlich; genau das war es, was bei dieser Aufnahme gesucht wurde.

 

MS Stereo Mikrofonanordnung

Meine mobile Recording Einheit besteht aus einem Mac mit Logic, eine RME Fireface 400 und einem Audient ASP880 preamp. Ich habe ein C414 (8er Charakteristik) für Side-Signal verwendet und über ihm ein Oktava MK319 (Niere) für Mid-Signal. Die Anordnung war in der Höhe des Halses platziert, etwa 1m von James entfernt. Kritisch war die Wahl der Entfernung. Kam man näher an den Sänger, bewegte sich die Stimme bei jeder Kopfbewegung im Stereopanorama. Mit größeren Entfernungen verschwand dieser Effekt, allerdings bekam man mehr Raumanteile zu hören und der Sound wurde dünn. So habe ich dieses Problem gelöst…